Dies ist eine Internetseute über Stat Quo,Eminem,D12,Obie Trice,G-Unit und 50 Cent!Ausserdem gibt es hier Infos über AftermathEntertainment,ShadyRecords ,InterscopeRecords und G-Unit Recording
4.9.06 14:42


Eminems Preise Bis 2003

Eminem's awards - 2003

American Music Award - Favorite Male Artist: Hip-Hop/R&B
American Music Award - Favorite Male Artist: Pop/Rock
American Music Award - Favorite Album: Hip-Hop/R&B
American Music Award - Favorite Album: Pop/Rock
Billboard Award - Best Album: "The Eminem Show"
Billboard Award - Best Rap Album: "The Eminem Show"
Billboard Award - Best Album's Artist
Brit Award - Best International Album: The Eminem Show
Brit Award - Best International Male Artist
Detroit Music Award - Best National Single: "Lose Yourself"
Grammy - Best Rap Album of the Year: The Eminem Show
Grammy - Best Short Form Music Video: "Without Me"
Juno Award - International rock album of the year: The Eminem Show
MTV Europe Music Award - Best Hip Hop
MTV Movie Award - Best Actor
MTV Movie Award - Best Breakthrough Performance
MTV Video Music Award - Best Video From A Film: "Lose Yourself"
MuchMusic Award - Favorite International Artist
Oscar - Best Song From a Motion Picture: "Lose Yourself"
People's Choice Award - Favorite Male Musical Performer
Swedish Hit Music Awards - Best Foreign Artist/Group

Eminem's awards - 2002

MTV Europe Music Award - Best Male
MTV Europe Music Award- Best Hip Hop
MTV Europe Music Award - Best Album: "The Eminem Show"
MTV Video Music Award - Best Video Of The Year: "Without Me"
MTV Video Music Award - Best Male Video: "Without Me"
MTV Video Music Award - Best Rap Video: "Without Me"
MTV Video Music Award - Best Direction In A Video: "Without Me"

Eminem's awards - 2001

Blockbuster Entertainment Award - Favorite Male Artist
Blockbuster Entertainment Award - Favorite Rap Artist
Brit Award - Best International Male Artist
Detroit Music Award - Best National Album: The Marshall Mathers LP
Detroit Music Award - Best National Single: "The Real Slim Shady"
ESPN - Music Artist of the Year
Grammy - Best Rap Album of the Year: The Marshall Mathers LP
Grammy - Best Rap Duo or Group (with Dr. Dre): "Forgot About Dre"
Grammy - Best Rap Solo Performance: "The Real Slim Shady"
Juno Award - Best Selling Album: The Marshall Mathers LP
MTV Europe Music Award - Best Hip-Hop Act
New Music Express Award - Best Hip Hop/Rap Act
Playboy Poll Music Award - Best Music Video: "The Real Slim Shady"
Playboy Poll Music Award - Best R&B/Rap Vocalist
Source Award - Best Video of the Year: "Stan"
World Music Award - World's Best Selling Rap Artist

Eminem's awards - 2000

Billboard Music Award - Best Maximum Vision Video: "The Real Slim Shady"
Billboard Music Award - Best Rap/Hip Hop Clip of the Year: "The Real Slim Shady"
Blockbuster Entertainment Award - Favorite New Artist
Detroit Music Award - Best National Album: The Slim Shady LP
Grammy - Best Rap Solo Performance: "My Name Is"
Grammy - Best Rap Album: The Slim Shady LP
MTV Europe Music Award - Best Hip Hop Artist
MTV Europe Music Award - Best Album: The Marshall Mathers LP
MTV Video Music Award - Best Video of the Year:"The Real Slim Shady"
MTV Video Music Award - Best Rap Video (with Dr. Dre): "Forgot About Dre"
MTV Video Music Award - Best Male in a Video: "The Real Slim Shady"
Online Hip-Hop Award - Best Artist Website
Online Hip-Hop Award - Best New Artist
Online Hip-Hop Award - Hottest Music Video: "Guilty Conscience"
Music of Black Origin Award - Best Hip Hop Act
MuchMusic Video Award - People's Choice International Artist: "The Real Slim Shady"
Right On Magazine Award - Best Male Hip Hop Performer of the Year
Source Award - Best Video of the Year: "Guilty Conscience"
Source Award - Best Lyricist Of the Year
Virgin Megastore's Ericksson Muzik Award - Best Album

Eminem's awards - 1999

Grammy - Best Rap Solo Performance: "My Name Is"
Grammy - Best Rap Album: The Slim Shady LP
MTV Europe Music Award - Best Hip-Hop Artist
MTV Video Music Award - Best New Artist: "My Name Is"

Eminem's awards - 1997

Rap Olympics - 2nd Place
Wake Up Show - Freestyle Performer of the Year

9.9.06 15:11


ANSTEHENDE RELEASES


EMINEM PRESENTS "THE RE-UP" (12/01/2006) - Shady

YOUNG BUCK "BUCK THE WORLD" - G-Unit
STAT QUO "STATLANTA" - Aftermath / Shady
DR. DRE "DETOX" - Aftermath
BISHOP LAMONT "THE REFORMATION" - Aftermath
EVE "HERE I AM" - Aftermath / FullSurface
RAEKWON "ONLY BUILT FOR CUBAN LINX 2" - Aftermath
G.A.G.E. "MY LIFE" - Aftermath
HOT ROD "FAST LANE" - G-Unit
BOBBY CREEKWATER "A BRILLIANT MISTAKE" - Shady
SPIDER LOC "THE WEST KEPT SECRET" - G-Unit
D12 "THE AMBITION" - Shady
OLIVIA "BEHIND CLOSED DOORS" - G-Unit

M.O.P. "tba" - G-Unit
50 CENT "tba" - Aftermath / Shady
Joell Ortiz "tba" - Aftermath
6.9.06 15:47


 

DR. DRE
Geburtstag: 18. Februar 1965

Label: Aftermath Entertainment
Website: Dr. Dre @ Aftermath Music

BUSTA RHYMES
Geburtstag: 20. Mai 1972

Label: Aftermath Entertainment
Website: Busta @ Aftermath Music

EMINEM
Geburtstag: 17. Oktober 1972

Label: Aftermath / Shady
Website: Eminem @ Aftermath Music

50 CENT
Geburtstag: 6. Juli 1976

Label: Aftermath / Shady
Website: 50 Cent @ Aftermath Music

STAT QUO
Geburtstag: 24. Juli 1979

Label: Aftermath / Shady
Website: Stat Quo @ Aftermath Music

6.9.06 16:02


R.I.P. Proof

Und wieder ein trauriger Tag im HipHop. Nachdem Obie Trice angeschossen wurde, Busta Rhymes' Bodyguard erschossen wurde, ist Proof, Vorzeige MC und Mitglied von D12 in einem Club an der Eight Mile Road erschossen worden!

Am Morgen des 11. April 2006 wurde Proof beim Verlassen des CCC-Nachtclubs, der an der 8 Mile Road in Detroit liegt, von zwei Kugeln in den Kopf und von zwei Kugeln in die Brust getroffen. Mit einem Privatwagen wurde er in das St. John Conner Creek-Krankenhaus gebracht, dort konnte jedoch nur noch sein Tod festgestellt werden. Die Polizei berichtete, dass ein Streit vorausgegangen war, bei dem auch Proof eine Waffe eingesetzt haben soll und der schließlich mit der Schießerei eskalierte. Bei dieser war neben Proof noch der 35-jährige Keith Bender, ein ehemaliger Staff Sergeant und Türsteher im CCC-Nachtclub, in den Kopf getroffen und dadurch schwer verletzt worden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und befindet sich nach wie vor in einem kritischen Zustand. Als die Polizei am Tatort eintraf, war der Club bereits fast vollständig leer. Lediglich ein Zeuge stand der Polizei für Aussagen zur Verfügung. Die Polizei konnte zunächst keine genauen Angaben darüber machen, was Proof zuvor in dem Club, der bereits die Sperrstunde überschritten hatte, gemacht habe. Den ganzen Dienstag verbrachten Beamte im Club, um Ermittlungen durchzuführen, ohne jedoch zu diesem Zeitpunkt den Täter ermitteln zu können. Da es sich nur um einen kleinen Club ohne Videoüberwachung handelt, konnten die Beamten sich auch nicht auf Videobeweise stützen. Vor dem Laden fanden sie jedoch Blutspuren und Patronenhülsen. Laut Polizei ist die Bar als Unruhepunkt in Detroits East Side bekannt. Seit 1996 gab es achtzehn Einsätze in Zusammenhang mit dem Club, zuletzt eine Drogenrazzia im Dezember 2005.

Spontan versammelten sich im Laufe des Dienstags, nachdem die Nachricht von Proofs Tod bekannt geworden war, dutzende Fans am Tatort und legten Blumen und Stofftiere zu Proofs Gedenken nieder. Vor Ort gibt es außerdem ein Gedenkbuch, in das sich Fans und Freunde eintragen können. Der Rap-Star Snoop Dogg bezeichnete Proofs Tod als einen Verlust für die gesamte Hip Hop-Community. Eminem bezeichnete ihn auf seiner Homepage als Freund auch über den Tod hinaus.

Mit Obie Trice war drei Monate zuvor ein weiterer guter Freund Eminems angeschossen worden; Trice überlebte jedoch. Im Jahr 1999 war mit Bugz bereits ein weiteres D12-Mitglied erschossen worden. Erst wenige Monate vor seinem Tod hatte Proof in Eminems Musikvideo Like Toy Soldiers einen Rapper gespielt, der in dem Video erschossen wird. Proof hinterlässt seine Frau Sharonda sowie seine Kinder DeShaun Rice, Elija Abel und Katieva Walker.

Mittlerweile hat sich der Täter der Polizei gestellt. Es war der 28-jährige Türsteher Mario Etheridge, der Proof erschossen habe, weil er seinen Cousin (Keith Bender), der ebenfalls Türsteher im selben Nachtclub ist, vor Proof schützen wollte, der ihn attackiert habe.

Die Staatsanwaltschaft hat inzwischen Anklage gegen Etheridge erhoben, allerdings nicht wegen Mordes, sondern nur wegen unerlaubten Waffenbesitzes und dem Abfeuern einer Waffe innerhalb eines Gebäudes. Die Höchststrafe für diese beiden Verbrechen beträgt zusammen neun Jahre.
Eminems's Statement

"You don't know where to begin when you lose somebody who's been such a big part of your life for so long. Proof and I were brothers. He pushed me to become who I am. Without Proof's guidance and encouragement there would have been a Marshall Mathers, but probably not an Eminem and certainly never a Slim Shady. Not a day will go by without his spirit and influence around us all. He will be missed as a friend, father and both the heart and ambassador of Detroit hip-hop.

Right now, there's a lot of people focusing on the way he died. I want to remember the way he lived. Proof was funny, he was smart, he was charming. He inspired everyone around him. He can never, ever be replaced. He was, and always will be, my best friend."

Rest in Peace Proof.

7.9.06 16:02


Gratis bloggen bei
myblog.de